REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie.

Rekorder Berlin Filmproduktion

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie.

Feature  •  Rekorder

Rimowa | Spacewalker

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

Rekorder proudly presents new work for RIMOWA.

The film is directed by the renowned director Albert Moya (represented by New Light Films - a division of Art + Commerce) and produced by Rekorder. The film tells a futuristic story about an out-of- the-ordinary routine in the life of two purposeful travellers. When they return back to the earth after having lived in space, after all, they are confronted with an existential conflict of not recognizing themselves anymore.

An intriguing film with a strong, cinematic and modern approach.

"No one builds a legacy by standing still.“ – RIMOWA

Credits:

Directed by Albert Moya
Creative Direction Yannis Henrion
Produced by Rekorder GmbH
CEO Werner Klemm
Executive Producer Alexis Delanoue
Producer Adria Paituvi
Producer Assistant Moritz Hüttner
Art&Commerce
Executive Producer Ziggy Le Vin
Producer Clara Smith
DOP Ryan Marie Helfant
Styling Theophile Hermand
Edited by Carlos Font Clos
Grading Marc Morató @Metropolitana
Music & sound design Moritz Staub

Feature  •  Rekorder

NIMIC by Yorgos Lanthimos

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

Trailer II

NIMIC.

NIMIC is a new short film project from
Yorgos Lanthimos produced by Rekorder, Superprime Films and Merman London in association with creative agency Droga5
starring Matt Dillon and Daphne Patakia.

Written with longtime collaborator Efthymis Filippou and featuring Oscar-nominated actor Matt Dillon and Daphne Patakia (Winner of the EFP’s Rising Star in 2016), the twelve minute short film tells the story of a professional cellist and an encounter he has on the subway which has unexpected and far-reaching ramification on his life. Living firmly in Lanthimos’ unique cinematic universe, the film asks questions about identity, perception, relationships and circularity.

Yorgos Lanthimos says of the film
“I was glad to be given the opportunity to work on a shorter format that can be sometimes challenging but quite rewarding. We developed a script starting from a very intriguing initial idea and concept, and enjoyed great creative freedom during the realisation of the film. It is always very exciting to be invited to think outside the box and wrestle with stimulating ideas.”

Rekorder is the partner-in-crime providing a foundation for creativity.

“We are always thrilled to work with extraordinary talents in visual storytelling. To be able to provide a singular artist whose work refuses to be contained by any perceived limits of cinema – a safe space stocked with all the resources he may need to create, is our signature service.”
– Werner Klemm, CEO of Rekorder

Daphne Patakia says
“I was very impressed by the way Yorgos is invested in the work he does, it is very inspiring.”

Matt Dillon says
“It’s rare that an established director like Yorgos makes a short film and I was happy to be part of it. Yorgos likes to take chances and give the audience something to chew on. It’s kind of a surreal film with universal themes of family and identity. The structure is a bit of a puzzle so you’re never quite sure what’s really going on. I had my own ideas and would ask Yorgos but he would just smile and say nothing. I think he prefers to let the film do the talking.”

NIMIC world premiered on August 9th, 2019 at the Locarno Film Festival.

NIMIC was made in partnership with MINI as part of their ongoing commitment to celebrate the power of creativity. Thinking outside the box has always driven MINI’s engagement, as their patronage of NIMIC demonstrates once again.

Photos © Yorgos Lanthimos

Directors

Alan Masferrer

Der in Katalonien geborene Regisseur Alan Masferrer steht für einen phantasievollen, überraschenden und kunstvollen Stil. Seine Musikvideos und kommerziellen Arbeiten sind preisgekrönt (u.A. UKMVA, MTV, Ciclope).

„It was with the golden age of music videos in the nineties when I got completely obsessed about directing. Their spirit has been my main source of inspiration since then, which is why I have a
special love for short formats“

Alan nimmt die Zuschauer mit und taucht mit ihnen in unvergleichliche visuelle Erlebnisse ein, manchmal traumhaft und surreal, immer ungesehen.

„The magic always comes from the most unexpected places and you have to be ready to catch it.“

Alan ist ein Meister darin, seine Zuschauer auf eine einzigartige Art und Weise zu fesseln.

Ian Pons Jewell beschreibt es im Interview mit Booooooom wie folgt:
„Alan Masferrer is a director comping up that pople should be more aware of. I had the pleasure of meeting him a few years back, and have followed his work since. He has a very special sensitivity that I find to be quite rare; his work can be so full of heart that it
genuinely moves me when I watch it.“

Alan Masferrer is represented by Rekorder.

alanmasferrer.com

Feature  •  Rekorder

MINI | Studio INI

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

Rekorder proudly presents the first episode of the MINI ELECTRIC portrait series.

The film, directed by Nick & Chloé and produced by Rekorder, portrays Nassia Inglessis – head of designer firm Studio INI – and her newest art piece URBAN IMPRINT @ A/D/O in Brooklyn, NYC:

“It’s not just our own curiosity, but we’re actually trying to touch upon experience and needs which are current and currently missing.”
– Nassia Inglessis

We constantly adapt to the outside world, but how does the outside world, our urban environment, adapt to us? To our motion and action? URBAN IMPRINT is all about how technology creates our urban environment, recreates and reconsiders it in a way to make it more dynamic and interactive.

“The philosophy of creating something that matters, concerns and changes the environment we live in to the positive drives the MINI ELECTRIC CAMPAIGN and it is something that we, at Rekorder, truly identify with.”
– Werner Klemm, CEO of Rekorder

Photos © Nick & Chloé
Behind the scenes © Jonathan Charles

Reel  •  Rekorder

Slowset | Nick & Chloé

Die Slowdance steht kurz vor dem Aussterben. Wir müssen dringend handeln!

Mit dem brillanten Regie-Duo Nick & Chloé haben wir uns zum Ziel gesetzt, dieses klassische Liebesritual wiederzubeleben.

DJ´s! Spiele das Slowset, um den Planeten zu retten!

Produced by Rekorder


Film von Nick & Chloé
Regie: Chloé Claverie
Creative producer: Nick West
Musik: Sam Tiba
Post Produktion: The Abc
Styling: Andrea Horn
Styling Assistent: Malin Rickertsen
HMU: Tony Lundstrom
Schnitt – Lange Version: Fix Studio
Co-Produktion: Art Bridge
Slowdancers: Berkant Ozturk, Casper von Bulow, Erik Bruns, Georgette Tripes, Ida Vogel, Maja Bons, Marlena Korte

Film  •  Werner Klemm

BMW | Art Journey | Zac Langdon-Pole

Feature  •  Rekorder

Herbert Grönemeyer | Mein Lebensstrahlen

REKORDER
Idea generator and producer of film and photography.

REKORDER
Ideengenerator und Produzent von Film und Fotografie

Rekorder proudly presents the new music video of legend Herbert Grönemeyer.

The music video of Herbert Grönemeyer's brand new single „Mein Lebensstrahlen“ was directed by Nick&Chloé and produced by Rekorder.

„…Kein Vorbehalt, Du bist
Mein Lebensstrahlen
keine Tricks, einfach Geschick
schieres Gefallen
beteuert und befreit
zwischen Hirn und Jetzt
mit Liebe besetzt...“

The film, starring talented German actress Friederike Becht (The Reader/Der Vorleser) and Herbert Grönemeyer himself, transcends into a dreamlike and aesthetic world.

The cinematic images decently uncover a romantic story that stays mysterious until the end. A clear and honest confession in the lyrics lies over befogged and mystic surroundings of retro Berlin.

Credits:
Directed by Nick & Chloé
Starring: Herbert Grönemeyer & Friederike Becht

Groenland Records:
Lenz Hein
Claudia Kaloff

Creative Agency:
Marketing Labs
a division of Universal Music GmbH
Senior Director Creative Agency: Johannes Heldrich

Production: Rekorder GmbH
CEO: Werner Klemm
Executive Producer: Alexis Delanoue
Producer: Adrià Paituvi
Production Assistant: Moritz Hüttner

1st AD: Pierre Buffe
1st AD (2nd Unit): Nils Kutzner

DoP: Sophian Belgarbi
1st AC: Dominik Bodammer
2nd AC: Bastian Köhn
DoP (2nd Unit): Stephan Fallucchi
1st AC (2nd Unit): David Gaiser
2nd AC (2nd Unit): Maximilian Nierade
Steadycam Operator: Alberto Ojedas
DIT: Consuelo Guijarro

Gaffer: Thibault Roginas
Electrician: Tom Sperling
Electrician: René Gamsa
Electrician (2nd Unit): Sebastian Fuhrmann
Electrician (2nd Unit): Christoph Naschke

Key Grip: Jonny Beck
Grip: Tim Gehring

H&M: Cynthia & Philippe Baligan at Nina Klein Agency
H&M (2nd Unit): Annika Noack
H&M Assistant (2nd Unit): Nadine Hochwieser
Styling: Andrea Horn
Styling Assistant: Tianyang Li
Styling Assistant (2nd Unit): Xavier Lienard

Set Manager (2nd Unit): Bennet Weidemann
Production Assistant: Anastasia Tonkha
Production Assistant: Chiara Bonetti
Fahrer: Sascha Thamm
Fahrer: Sol Astolfi
Fahrer (2nd Unit): Andreas Rossmann
Fahrer (2nd Unit): Jose Luis Heras

Postproduction: Rekorder GmbH
Post Producer: Victor del Castillo
Editor: Soren Schneider
Color Grading: Sarah Salzmann

Reel  •  Rekorder

MINI Electric | Charged with Passion

Latest work for MINI.

REINVENTING URBAN LIFE - THE MINI WAY.
MINI energises peoples’ lives with maximal experiences and a minimal footprint. Small in size and iconic in design, the first Mini, built in 1959, delivered a thrill all its own. Today, MINI is applying these ideas across urban life.

Directors

Erik Morales

Der preisgekrönte Regisseur Erik Morales wurde in Barcelona geboren und gehört für uns zu den interessantesten Talenten für authentisches Storytelling. Eriks Geschichten entfalten sich – oft an der Schnittstelle zwischen Dokumentation und Inszenierung – auf überzeugende, kluge und unaufdringlich humorvolle Weise. Seine Filme werden von einer starken visuellen und emotionalen Komponente getragen und bleiben dabei immer authentisch. Er hat ein erstaunliches Talent dafür, nah am Leben und den Menschen zu arbeiten. Erik liebt gute Geschichten und wir lieben Erik dafür, dass er sie mit uns teilt!

Erik Morales wird repräsentiert von Rekorder

erikmorales.tv

Reel  •  Rekorder

MINI Fashion | Field Notes | Capsule Collection

An alle urban travellers unter Euch... unser neues Projekt für MINI Fashion. Check it out. Mit Designs von Liam Hodges, Staffonly, PH5 und Rike Feurstein für die MINI FASHION FIELD NOTES Capsule Collection.

Produced by Rekorder
Agency: Meiré & Meiré

array-1

Reel  •  Rekorder

MINI Fashion | Field Notes | Interview

Wir freuen uns, das Interview zu unserem neusten Projektes für MINI FASHION mit Euch zu teilen!

Seid gespannt auf die finale Version von FIELD NOTES. Produziert von Rekorder und gedreht auf 16mm und Digital in Berlin und Shanghai.


Produced by Rekorder
Agency: Meiré & Meiré

Film  •  Zachary Heinzerling

Smirnoff | Nadia Tehran

Film  •  Vallée Duhamel

Google | Android Wear

Film  •  Leo Adef

MTV | Mood Swing

Reel  •  Rekorder

BMW | Art Journey | Jamal Cyrus

Auf der sechsten BMW Art Journey begleitet Rekorder den Künstler Jamal Cyrus bei seiner Exploration des Afro-Atlantik in London. Jamal Cyrus hat Kontinente bereist und Migrationen innerhalb der afrikanischen Diaspora zurückverfolgt.

Das umfangreiche Werk der in Houston lebenden Künstler umfasst Skulpturen, Malerei, bildende Kunst und Performance. Der Begriff des Afro-Atlantik ist nach seinen eigenen Worten "eine interkontinentale und multinationale Geographie, die die Ideenzirkulation zwischen Afrika, Europa und Amerika beschreibt".

Produziert von Rekorder

Musik von Jamire Williams – Titel: dos au soleil

Reel  •  Rekorder

MINI URBAN-X | Hero Film

Wir freuen uns euch unser neues Projekt für MINI vorzustellen: Die globale Kampagne für URBAN-X, der Accelerator für Startups, die das Leben in der Stadt neu denken. Wir haben die Gründer einiger der spannendsten Startups in den USA begleitet und ihre Visionen kennen gelernt.

Produced by Rekorder.

Regie: Paul Bachmann

Reel  •  Rekorder

Edu Grau | Volkswagen | Companion

Film  •  Nehemias Colindres

Mercedes Benz | Do You

Reel  •  Rekorder

BMW | IAA 2017

Als Lead Media Produktion für BMW auf der IAA 2017 war unser Ziel ein künstlerisch einzigartiges Event zu schaffen. Das Herzstück war der Vision Loop. Mit mehr als 500 Sitzplätzen und einer 150 Meter langen Rennstrecke, hat er ein bleibendes Besuchererlebnis geschaffen.
Das Mediensetup bestand neben den drei Highlightscreens aus acht kinetischen Robotik-Media-Panels, welche die Bühnenbilder für BMWi, X, Luxury und M immer wieder eindrucksvoll dreidimensional verwandelt haben. Nach Monaten der Planung und Produktion können wir stolz sagen: DIE ZUKUNFT IST JETZT.

Edu Grau

Directors

Edu Grau

Starkes Storytelling und fesselnde, einzigartige, wunderschöne Bilder bilden das Herz seiner Arbeit - sei es für TVCs oder Features. Edu Grau hat eine beeindruckende Bildsprache entwickelt. Großartige Filme mit Colin Firth und Julianne Moore („A Single Man“), Helena Bonham Carter und Michael Fassbender gehören ebenso so seinem Portfolio wie preisgekrönte Spots für Southern Comfort, Volkswagen, John Lewis, Gatorade mit Messi, Schweppes mit Iggy Pop, Axe und viele weitere. Wir sind überglücklich einen so talentierten Filmemacher und wunderbaren Menschen an unserer Seite zu haben.

Edu wird repräsentiert von Rekorder

edugrau.com
Greg Barth

Directors

Greg Barth

Greg Barth hat viele Preise gewonnen. Nicht, dass das wichtig wäre. Aber naja, so ist es jetzt nun mal. Viel wichtiger ist, dass Greg aus der Gestaltung kommt. Das sieht man seinen Arbeiten an und das macht ihn so toll für Projekte. Denn die Projekte sehen halt einfach super toll aus. Und sind sehr erfolgreich. Sein Explorer Spot "Child of 90s" hat 50 Millionen Views auf YouTube.

Hier eine Auswahl seiner Kunden:
McDonalds, Microsoft, ESPN, Subway, 7TV Russia, Canal+, Sony Music, Disney Interactive, L'Oreal, The United Nations Geneva

Greg Barth wird repräsentiert von Rekorder

gregbarth.tv
Leo Adef

Directors

Leo Adef

Der International renommierte Regisseur Leo Adef lebt zwar in Barcelona, doch seine Arbeit ist wahrhaft grenzenlos. Seine unübersehbare Fähigkeit, in intimen Portraits die Geisteshaltung von Jugend, Subkulturen und Selbsterfahrung einzufangen, berührt die Sinne und lässt den Zuschauer nicht mehr los. Die Meisterhaftigkeit, mit der er es versteht, furchtlose Verletzlichkeit darzustellen, hat die Aufmerksamkeit der Fashion-Welt auf sich gezogen und zu Arbeiten für i-D, Hercules Magazine, MTV und Nowness geführt. Einmal gesehen, wird man Leo Adefs Name nicht mehr vergessen.

Leo Adef wird repräsentiert von Rekorder

leoadef.com
Aisha Zeijpveld

Photographers

Aisha Zeijpveld

Die Fotografin Aisha Zeijpveld lebt in Amsterdam und ist auf konzeptionelle Portraitfotografie spezialisiert. Dennoch ist sie mehr als nur eine Fotografin – denn sie fotografiert, arrangiert, collagiert, fotografiert erneut. Zeijpveld transformiert jede ihrer Arbeiten durch ihre exzentrische Montage zu hypnotisierenden Bildern. Haare werden durch Rauch ersetzt, Haut bekommt Risse, zusätzliche Gliedmaßen sprießen aus Körpern. Sie arbeitet lieber mit praktischer Handfertigkeit als digitaler Bildbearbeitung und preferiert lo-fi über hightech. Mit unterschiedlichen Objekten, wie Scheren, zerissenem Papier und anderen Elementen, schafft sie eine besondere Tiefe innerhalb ihrer Fotos und kreiert somit Bilder an der Grenze zwischen Realität und Traumwelt.

Aisha wird repräsentiert von Rekorder.

aishazeijpveld.com

Photo  •  Aisha Zeijpveld

This Art Fair

Photo  •  Nick & Chloé

Lord of the Beasts of the Earth and Fishes of the Sea

Luis Cerveró

Directors

Luis Cerveró

Aus Spanien kommt der unglaublich talentierte Filmemacher Luis Cerveró zu uns. Seine Arbeit ist voller fantastischer Überraschungen, die seine Zuschauer fesseln und nicht mehr loslassen. In seinen Arbeiten für Kunden wie adidas, Sony, Vodafone, Mango und Volkswagen kombiniert er unerwartete Geschichten mit atemberaubenden visuellen Effekten, die maßgenau zu den innovativen Inhalten seiner Arbeit passen. Erwarte das Unerwartete und schnall dich an für eine wilde Fahrt durch Luis Cerverós Videoland.

Luis Cerveró wird repräsentiert von Rekorder

Photo  •  Benedict Redgrove

NASA

Film  •  Marcus Tomlinson

Porsche | 911 Turbo S Exclusive Series

Photo  •  Benedict Redgrove

Aston Martin | Valkyrie

Photo  •  Sasha Kurmaz

Installation

Film  •  Greg Barth

Epic Fail

Reel  •  Rekorder

RheinEnergie | Die Energie einer ganzen Region | Frank Almstedt

RheinEnergie | Die Energie einer ganzen Region.

Die Filmserie beschreibt das alltägliche Tun der Menschen, die das Leben in Köln und Rheinland bereichern. Mira, Frank und Kasalla sind auf ihre ganz eigene Art energetisch – als Frau für alle Wetterlagen, als Papa des 1. FC Köln und als Band, die Menschen mit ihrer Musik und ihren Texten begeistert. Alle sind Teil der Energie einer ganzen Region.

Frank, Zeugwart vom 1. FC Köln

„Also meine Energie zeigt sich morgens, wenn ich aufstehe, wenn ich hier hinkomme und sagen kann: jetzt haue ich mich mal wieder voll rein!" Frank gibt alles für seine Spieler – er putzt hunderte Paar Schuhe und reinigt 2.600 Teile Wäsche im Monat - so ungefähr.

Regie: Werner Klemm

Produktion: Rekorder

Reel  •  Rekorder

RheinEnergie | Die Energie einer ganzen Region | Mira Schneider

RheinEnergie | Die Energie einer ganzen Region.

Die Filmserie beschreibt das alltägliche Tun der Menschen, die das Leben in Köln und Rheinland bereichern. Mira, Frank und Kasalla sind auf ihre ganz eigene Art energetisch – als Frau für alle Wetterlagen, als Papa des 1. FC Köln und als Band, die Menschen mit ihrer Musik und ihren Texten begeistert. Alle sind Teil der Energie einer ganzen Region.

Mira, Testingenieurin im Klima-Windkanal-Testzentrum bei Ford

„Ich gehe gerne an mein Limit und meine Grenzen weiterzupushen ist das, was mich begeistert!” Mira arbeitet seit sechs Jahren im Klima-Windkanal als Testingenieurin. „Ohne Energie geht hier gar nichts.” Wenn es draußen regnet, dann schaltet Mira die Sonne ein.

Regie: Werner Klemm
Produktion: Rekorder

Reel  •  Rekorder

RheinEnergie | Die Energie einer ganzen Region | Kasalla

RheinEnergie | Die Energie einer ganzen Region.

Die Filmserie beschreibt das alltägliche Tun der Menschen, die das Leben in Köln und Rheinland bereichern. Mira, Frank und Kasalla sind auf ihre ganz eigene Art energetisch – als Frau für alle Wetterlagen, als Papa des 1. FC Köln und als Band, die Menschen mit ihrer Musik und ihren Texten begeistert. Alle sind Teil der Energie einer ganzen Region.

Die Kölner Band Kasalla

„Man gibt unfassbar viel Energie von sich selber ab und bekommt vom Publikum auch unfassbar viel Energie zurück.” Auf einer WG-Party entstand die Idee, gemeinsam etwas zu machen. 2011 wurde die Band gegründet: Kasalla. Mit Kölscher Sprache erobert die Band die Karnevalssaison und spielt dann bis zu 12 mal am Tag - unglaublich! Für die Band gibt es keinen Stillstand, mutig experimentieren sie darüber hinaus und erkunden auch andere musikalische Stilistiken.

Regie: Werner Klemm

Produktion: Rekorder